Amtsblatt Oberschöna Amtsblatt Oberschöna

Hier finden Sie unsere aktuelle Ausgabe.

Oberschöna ... Die l(i)ebenswerte Gemeinde in Mittelsachsen.

Oberschöna ist eine seit dem 1. Januar 1997 zusammengeschlossene Gemeinde in Mittelsachsen in Sachsen, bestehend aus fünf Dörfern und einer Eisenbahnsiedlung.

Hervorgegangen ist der Gemeindeverbund aus einem kommunalen landwirtschaftlichen Rat, beziehungsweise ab 1973, aus dem Gemeindeverwaltungsverband „An der Striegis”, dem neben Bräunsdorf, Kleinschirma, Langhennersdorf, Oberschöna und Wegefarth auch Kleinwaltersdorf angehörte.

Informationen zur Corona Pandemie

5. Elterninformation

Sehr geehrte Eltern,

der Landkreis liegt über einer Inzidenz von 165. Entsprechend der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung müssen die Kindertageseinrichtungen/ Kindertagespflege wieder geschlossen werden.

Die in Anspruch genommene Notbetreuung in den Einrichtungen wird wieder taggenau abgerechnet. Die Elternbeiträge für April wurden bereits zum 15.04.2021 abgebucht. Die Verrechnung der nicht in Anspruch genommenen Notbetreuung am 01.04.2021 sowie vom 26.04.-30.04.2021 wird mit der taggenauen Abrechnung Mai 2021 und eventuell weiterer Monate ausgeglichen.

Die Beträge nach erfolgter Verrechnung werden wir bei erteilter Einzugsermächtigung zum 15. des Folgemonats abbuchen.

Über weitere Änderungen werden Sie in gewohnter Weise auf der Homepage informiert.

Rico Gerhardt
Bürgermeister

 


 

Liebe Eltern,

der Landkreis liegt seit über fünf Werktagen über einer Inzidenz von 100. Entsprechend der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung müssen die Kindertageseinrichtungen - außer in Angeboten der Kindertagespflege - wieder geschlossen werden.

Die Gemeinde Oberschöna hält alle 5 Kindereinrichtungen für eine Notbetreuung zu den bekannten Öffnungszeiten offen.

Eine Notbetreuung kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn beide Personensorgeberechtigten (oder der alleinige Personensorgeberechtigte) in einem systemrelevanten Beruf tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind. Für bestimmte Berufsgruppen genügt es, wenn nur einer der Personensorgeberechtigten in einem systemrelevanten Bereich beruflich tätig ist und an einer Betreuung des Kindes gehindert ist. Die Liste zu den Berufen und ausführliche Informationen gibt es auf der Internetseite des Freistaates: https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

Ein erneutes Ausfüllen des Nachweises der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung ist nur erforderlich, wenn es Änderungen hinsichtlich der beruflichen Tätigkeit gibt oder für die neu dazu genommenen Berufsgruppen „Referendare“ und „Beschäftigte in Drogerien“.

Eine entsprechende öffentliche Bekanntmachung seitens des Sozialministeriums muss noch erfolgen.

Hinweis: Wer während der Pandemie seine Kinder betreuen muss, weil Krippe, Kita, Schule und Hort durch die Behörden geschlossen wurden und deshalb vorübergehend nicht arbeiten kann, hat unter bestimmten Voraussetzungen einen Entschädigungs­anspruch. Im Infektionsschutzgesetz ist geregelt, dass Betroffene teilweisen Ersatz für ihren Verdienstausfall erhalten. Das Verfahren wird auf der Internetseite der Landesdirektion, bei der dieser Ausfall beantragt werden kann, vorgestellt: https://www.lds.sachsen.de/soziales/?ID=16304

 

Rico Gerhardt
Bürgermeister

 


 

SMS - Sächsische-Corona-Schutz-Verordung vom 05.03.2021
 
Download

 


 

4. Elterninformation

Die Elternbeiträge der taggenauen Abrechnung in der Notbetreuung Februar 2021 werden nach erfolgter Verrechnung von Guthaben der Vormonate bei erteilter Einzugsermächtigung am 15.03.2021 abgebucht.

Die Abbuchung März 2021 erfolgt zum 31.03.2021.

Die Abbuchung der Elternbeiträge wird ab April 2021 wieder zum 15. des laufenden Monats vorgenommen.

Rico Gerhardt
Bürgermeister

 


 

3. Elterninformation

Liebe Eltern,

zum 15.02.2021 haben unsere Grundschule und die Kitas wieder im eingeschränkten Regelbetrieb geöffnet. Im Grunde funktioniert alles wieder wie im vergangenen Jahr. Es entfallen jedoch die täglichen Gesundheitsbescheinigungen und das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes wird für alle einrichtungsfremden Personen, insbesondere Eltern, verpflichtend.

Es wird von der Anzahl der zu betreuenden Kinder abhängig sein, ob wir die vollen Betreuungszeiten dauerhaft abdecken können.

Ich habe die Hoffnung, dass wir so einen kleinen Schritt in die richtige Richtung gehen und unsere Kinder bald wieder ein normales Leben mit Sport und sozialen Kontakten führen können.

Deshalb hat die Gemeinde sich entschieden alle Klassenräume und die großen Gruppenräume in den Kitas mit Luftreinigern auszustatten und damit das Risiko von Infektionen stärker zu minimieren.

Ihr Bürgermeister
Rico Gerhardt

 

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen
 
Download
Elternbrief Grundschulen sowie in der Primar- und Unterstufe an Förderschulen
 
Download

 


 

Aktuelle Dokumente zur Corona-Lage & Notbetreuung

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO - vom 12.02.2021
 
Download
Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung
 
Download
Listen der Berufsgruppen mit Anspruch auf Notbetreuung | Anlage 1 und Anlage 2
 
Download

 


 

2. Elterninformation

Die Elternbeiträge der taggenauen Abrechnung in der Notbetreuung werden bei erteilter Einzugsermächtigung am 22.02.2021 abgebucht.

Rico Gerhardt
Bürgermeister

 


 

1. Elterninformation

Die Verrechnung der taggenauen Abrechnung der Elternbeiträge November erfolgt mit der taggenauen Abrechnung des Monats Dezember 2020 und gegebenenfalls folgende Monate. Sollte aus der Verrechnung noch eine Forderung für den Monat Dezember 2020 bestehen, erfolgt die Abbuchung bei erteilter Einzugsermächtigung am 20.01.2021.

Sobald eine Regelbetreuung von Seiten des Landes wieder möglich ist, erfolgt die Lastschrift der Elternbeiträge wieder zum 15. des laufenden Monats, ansonsten werden Sie hier über abweichende Termine informiert.

Rico Gerhardt
Bürgermeister

Sehr geehrte Eltern,

im Dezember 2020 werden unsererseits vorerst keine Elternbeiträge für die Kinderbetreuung in der Kinderkrippe, dem Kindergarten und dem Hort per Lastschrift eingezogen.

Die im Elternbrief vom 12.11.2020 angekündigte Verrechnung der nicht genutzten Betreuungszeit von November und Dezember 2020 wird ab Januar 2021 erfolgen.

Den abweichenden Termin der Lastschrift der Elternbeiträge geben wir Ihnen auf unserer Internetseite bekannt.

Rico Gerhardt
Bürgermeister

 


 

Liebe Einwohner der Gemeinde Oberschöna,

seit 01.12.2020 ist die aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung  (SächsCoronaSchVO) gültig.

Diese finden Sie hier neben anderen „Neuigkeiten“ zum Thema Corona. Ich möchte diese Verordnung und die Allgemeinverfügung nicht weiter kommentieren und überlasse Ihnen über Sinn und Unsinn zu entscheiden.

Wir haben aktuell positive Corona Fälle in unseren Kitas und auch der Verwaltung. Deshalb ist Vorsicht und Rücksichtnahme wichtiger als je zuvor. Passen Sie bitte auf sich und Ihre Mitmenschen auf. Es gibt leider zu viele Erkrankte und wir sind alle gemeinsam auch für unseren Schutz verantwortlich.

Ihr Bürgermeister

Rico Gerhardt

 

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO vom 27.11.2020
 
Download
Allgemeinverfügung des LK Mittelsachsen zu Ausgangsbeschränkungen
 
Download
Allgemeinverfügung des LK Mittelsachsen zur Absonderung von Kontaktpersonen, Verdachtspersonen & positiv getesteten Personen
 
Download

 

Informationen zum Corona-Status

Hinweis an lokale Vereine und Firmen

Im Zuge der Erstellung unserer Website bitten wir alle Vereine und Firmen der Gemeinde dabei zu helfen diese Seite mit Inhalt und Informationen zu füllen. Momentan ist dies in der Art möglich, dass Sie gesammelte Inhalte und Bilder der Gemeindeverwaltung übergeben. Diese werden dann aufbereitet und entsprechend weitergeleitet.

Desweiteren ist vorgesehen für interessierte Vereine ein eigenes Redaktionskonto anzulegen. Damit ist es möglich alle betreffenden Inhalte eigenständig zu aktualisieren und zu verwalten.

Für weitere informationen wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung.

 

 

© Copyright 2021 Gemeindeverwaltung Oberschöna | Cookie-Einstellungen bearbeiten