Gemeindeteil Bahnhof Frankenstein

Der um 1869 als Eisenbahnsiedlung im Zuge des Baues der Sachsen-Franken-Magistrale entstandene Ort Bahnhof Frankenstein liegt in der Gemarkung Wegefarth in einer Höhe von ca. 395 m über NN an der Staatsstraße 203.

Die Entfernung nach Wegefarth beträgt ca. 1,8 km, nach Oberschöna ca. 1 km und nach Frankenstein nur ca. 1/2 km, was sich auch im Namen Bahnhof Frankenstein ausdrückt.

Stellte der Ort in früheren Zeiten einen regionalen Verkehrsknotenpunkt für die umliegenden Dörfer, mit Dienstleistungseinrichtungen, Handwerksbetrieben und einem genossenschaftlichen Agrarmarkt dar, ist er heute nurmehr ein regionaler Bahnhaltepunkt.
Ansässig ist jedoch noch ein Unternehmen der Metallverarbeitung.

© Copyright 2017 Gemeindeverwaltung Oberschöna